Pearls in the Box Pearls in the Box
Simple
RU FR German EN

Zu Beginn eines Spiels wird ein Satz aus schwarzen und/oder weißen Kugeln in eine Box gelegt. Anschließend zieht der erste Roboter N-mal, wobei er nach jedem Zug eine Kugel der entgegengesetzten Farbe zurück in die Box legt.
Hat der Roboter alle seine Züge gemacht, wird der anfängliche Satz aus weißen und/oder schwarzen Kugeln wieder hergestellt und in die Box gelegt, bevor der nächste Roboter dran ist.
Gewinner ist jener, der genau im N-ten Zug eine weiße Perle zieht.

Unsere Roboter mögen keine Ungewissheit und wollen die Wahrscheinlichkeit bestimmen, mit der sie eine weiße Perle im N-ten Zug ziehen können.
Die Wahrscheinlichkeit ist ein Wert zwischen 0 (0 % Chance bzw. unmöglich) und 1 (100 % Chance bzw. sicher).
Das Ergebnis soll eine Gleitkommazahl von 0 bis 1 mit zwei Ziffern Präzision (±0.01) sein.

Gegeben ist der anfängliche Satz von Perlen als String, der die Buchstaben...
Die Reihenfolge der Perlen spielt keine Rolle.

You should be an authorized user in order to see the full description and start solving this mission.